Info

Flecken entfernen

Flecken entfernen

Die Redaktion vom Modeversand möchte nicht nur neue Styles vorstellen, sondern auch mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Flecken entfernen ist dabei ein wichtiger Punkt. Immer wieder kommt es vor. In einem unbedachten Moment und schon sind Rotwein- oder zum Beispiel Fettspritzer auf dem Kleid oder Anzug gelandet. Ein Ärgernis. Flecken entfernen ist nicht immer leicht. Die Modeversand Tipps dazu können die Arbeit aber vielleicht ein wenig erleichtern und das gute Stück bewahren. Sehr teure Kleidung sollte im besten Fall direkt in eine chemische Reinigung gegeben werden, da diese oft sehr empfindlich reagiert. Für alles andere haben wir nachfolgend einige Tipps und Tricks zum Bereich Flecken entfernen zusammengefasst.

Wenn es mal wieder passiert ist – Flecken entfernen

Sind die Flecken bereits eingetrocknet, sollte vor dem Waschen immer mit einem Fleckenentferner vorbehandelt werden. Bei frischen Flecken hingegen können folgende Punkte zum Flecken entfernen helfen.

Bierflecken
Frische Bierreste auf der Kleidung sind am besten mit Seife und lauwarmen Wasser zu entfernen. Bei bereits eingetrockneten können Spiritus und Wasser helfen.

Kaffee – Flecken entfernen
Hier gilt: Zuerst die Kleidung mit kaltem Wasser ausspülen. Dann kaltes Salzwasser mit verdünntem Salmiakgeist nutzen und den Fleck behandeln.

Alternativ kann auch ein wenig Geschirrspülmittel und kohlensäurehaltiges Wasser verwendet werden. Beides vorsichtig auf den Fleck auftupfen. Nun in die Waschmaschine und abwarten. Sollten Sie unterwegs sein, hilft beim Flecken entfernen ein wenig Handseife als Alternative zum Spülmittel. Ist der Kaffeefleck eingetrocknet, sind Glycerin oder Gallseife ein guter Helfer. Beides sollte ganz vorsichtig auf den Fleck getupft werden und danach sofort in die Waschmaschine gelangen. Mit hohen Temperaturen waschen.

Einige schwören beim Flecken entfernen auch auf Backpulver. Es eignet sich allerdings weniger für farbige Kleidung.

Flecken entfernen bei Wein
Wein kann ziemlich hartnäckig auf Kleidung sein. Modeversand empfiehlt daher den Fleck mit Salz zu beträufeln. Das ganze gut einwirken lassen. Das Salz zieht die Feuchtigkeit an, wodurch der Weinfleck so gut wie möglich aus der Kleidung gezogen wird. Sollte es jedoch nicht gelingen, bleibt oft nur die chemische Reinigung.

Tinte, Rost und Blut
Geht es bei Blut und Rost ums Flecken entfernen, ist oft viel Geduld gefragt. Eine kleine Mixtur kann aber helfen. Um die Flecken entfernen zu können, mixen Sie Salz mit Zitronensaft. Das ganze um die 15 Minuten stehen und dann auf dem Fleck vorsichtig einwirken lassen. Nach dem Einwirken mit kaltem Wasser ausspülen. Alternativ kann die Stelle (Blutflecken) auch in kaltem Wasser eingeweicht werden, kurz auswringen und dann mit Backpulver bedecken. Das Backpulver soll beim Flecken entfernen das Blut aufsaugen. Nach diesem Vorgang die Kleidung wie gewohnt waschen.

Schokolade
Schokolade, die heimliche Lieblingsspeise der Damen. Keine Frau kann wirklich widerstehen. Schnell passiert es dann und wir kommen wieder zum Thema Flecken entfernen. Zunächst sollte ganz vorsichtig mit einem scharfen Gegenstand (zum Beispiel ein Messer) versucht werden, so viel wie möglich von der Schokolade auf der Kleidung zu entfernen. Danach einfach Borax verwenden und das ganze am Ende mit warmen Wasser gut ausspülen.

Gemüse und Obst
Handelt es sich um Gemüse beim Flecken entfernen, sollten die Flecken zunächst in kaltem Wasser ausgewaschen werden. Danach eine Borax Lösung einwirken lassen und gut ausspülen.

Soll das Flecken entfernen hingegen bei Obst angewandt werden, hilft vielfach Zitronensaft oder Essig. Säure hilft gegen die Gerbsäure. Bei Waschen in der Maschine geht der Fleck dann meistens raus. Dunkle Obstflecken lösen sich meistens, wenn das Kleidungsstück länger im kalten Wasser lag. Grundsätzlich empfiehlt sich vor Essig oder Zitronensaft Nutzung immer die das längere Einweichen in kaltem Wasser.
Schweißflecken am Hemd- oder T-Shirt Rand
Schweißflecken lassen sich oft mit der normalen Maschinenwäsche nicht entfernen. Salmiak, das stark verdünnt wird, kann hier aber helfen. Alternativ kann zum Flecken entfernen auch Essig (ebenfalls stark verdünnen) helfen. Danach das Ganze dann in die Waschmaschine.

Künftig mehr vom Modeversand

Modeversand wird auch künftig immer einmal wieder Tipps zum Flecken entfernen geben. Ein Blick in die Rubrik lohnt daher immer wieder. Immerhin sind Flecken leider der ständige Begleiter bei Mode und Co.

PIC Helen Taylor-Flickr.