Fashionnews

Dresscode Skipiste

Dresscode auf der PisteJa, der Winter könnte noch fern sein.- Doch auf manchen Höhen liegt schon vereinzelt der Schnee. Viele sind gedanklich schon beim Skiausflug. Eine gute Gelegenheit, uns heute einmal mit dem Dresscode auf der Piste zu beschäftigen. Dabei ist es egal, ob es nun der Pistenspaß in Ischgl, St. Moritz oder an den anderen Wintersportorten ist. Die Wintersaison für die Piste beginnt. Und damit auch die Frage nach dem passenden Outfit. Der Trend bei der Wintermode geht dieses Mal deutlich weg vom Einheitslook. Stattdessen stehen Wörter wie „Frische“ und „Bunt“ im Vordergrund.

Frisch und Bunt auf die Piste

Wer für sein Ski-Outfit auffallen will ohne auszufallen, sollte auf diese Wörter setzen. Rot, Gelb, Metallicfarben und gedeckte Erdtöne stehen für die Piste dieses Jahr im Trend. Dabei dürfen mutige auch einmal knallige Farben mit auffälligen Prints kombinieren. Unverzichtbar sind aber beim Outfit für die Piste ganz klar klassische Schnitte und natürlich Materialien die einen hohen Stretch-Anteil beinhalten. Nur so können Sie sich modisch, trendig und zugleich mit Schwung auf der Piste bewegen.

Schnelle Tipps für die Piste
Wollmützen sind dieses Jahr natürlich ebenfalls gerne gesehen. Gerne verspielt, aber nicht zu fantasiereich. Auf zu große Accessoires bei der Wollmütze (zusätzlich aufgestickte Ohren oder andere Motive) sollten Sie verzichten. Kombiniert werden kann das mit einem klassischen Norwegerpulli und gemütlichen Boots aus Lammfell, die wirklich warm halten.

[Bild: Trysil/Flickr]